browser-handy.de

Infos über Handys, Tarife und sonstige Mobilfunkthemen

Motorola Defy Update auf Android 2.2 Erfahrungsbericht

Sonntag 12. Juni 2011 von Matti

Seit einer Woche ist das Android 2.2 Update für das Motorola Defy auch endlich bei uns erhältlich. Nachdem ich nun mit einigen Schwierigkeiten endlich das Update durchgeführt habe möchte ich euch einen kleinen Erfahrungsbericht zum Update geben. Das Update kann man sich nur über die Motorola-PC-Software die HIER erhältlich ist Downloaden. Nachdem ich die Software auf meinem Hauptrechner mit Windows Vista installiert hatte bekam ich immer die Meldung daß der Update-Server nicht vefügbar ist oder daß meine Interneteinstellungen nicht stimmen würden. Am Anfang habe ich noch gedacht daß vielleicht der Server von Motorola überlastet ist aber nachdem ich ein paar Tage kein Glück hatte entschied ich mich es mal auf meinem Laptop mit Windows 7 zu probieren. Dort hatte ich noch keinerlei Motorola-Software installiert und siehe da, das Update hat auf den ersten Versuch geklappt. Ich habe das Handy vor dem Update in den Flugmodus gestellt damit keine Anrufe während des Updates reinkommen können und das Update fehlschlagen lassen. Das Update an sich hat ca. 5 bis 10 Minuten gedauert und bis auf eine etwas längere Bootzeit nach dem Update gab es auch keinerlei Probleme.

Nach dem Update ist mir als erstes Aufgefallen daß meine Browserbookmarks die ich mir auf den Startscreen gelegt hatte alle weg waren. Die Bookmarks an sich waren noch vorhanden aber eben die Verknüpfung auf dem Startscreen nicht. Kein großes Problem also da das in 2 Minuten wieder eingerichtet war. Meine Medien die ich auf der SK-Karte hatte waren auch alle noch vorhanden.

Nach kurzer Zeit habe ich aber bemerkt daß aus dem versprochenen Geschwindigkeitsboost der durch Android 2.2 eigentlich kommen sollte sich nicht bemerkbar machte. Im Gegenteil, das Gerät war merklich langsamer als vorher und hat richtiggehende Hänger gehabt in denen keine Befehle ausgeführt wurden. Nach ein bisschen rumprobieren habe ich rausgefunden daß das Problem durch eine Taskmanager-App verursacht wurde. Das Defy Update auf Android 2.2 bringt einen Taskmanager mit und vermutlich hat sich der neue Taskmanager mit dem alten nicht vertragen. Also wenn ihr einen Taskmanager installiert habt entfernt ihn lieber vor dem Update damit ihr nicht die gleichen Probleme wie ich habt.

Ein weiteres Problem daß sich nach dem Update eingestellt hat ist daß die Kamera im Blitzmodus nicht mehr funktioniert. Die Kamera speichert nur noch komplett schwarze Bilder. Von diesem Problem haben auch schon andere User berichtet aber ich habe noch keinen Workaround dafür gefunden. Wer also sein Defy viel zum Fotografieren benutzt solte vielleicht noch etwas mit dem Update warten bis es hierzu einen Fix gibt.

An sonsten ist das Handy tatsächlich etwas schneller geworden und als wieterer Vorteil kann man sich nun Flasch 10.3 als App installieren. Damit lassen sich nun endlich auch eingebundene Youtube-Videos auf Webseiten abspielen und Flashspiele laufen nun auch. Insgesamt also ein kleiner Fortschitt der das Defy noch einen Tick besser macht und wer auf die Blitzfunktion der Kamera verzichten kann sollte mit dem Update nicht allzulange warten.

Den offiziellen Thread im Motorola-Fourm zum Update findet ihr hier.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Sonntag 12. Juni 2011 um 19:35 und abgelegt unter Android, Handys, Motorola. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben