browser-handy.de

Infos über Handys, Tarife und sonstige Mobilfunkthemen

Von Android zu Windows Phone 7: Lohnt sich ein Umstieg?

Donnerstag 31. Mai 2012 von Matti

Da mein Android Handy in letzter Zeit ein paar Macken hat und bald Bekanntschaft mit dem Reparaturservice machen wird habe ich mir vor kurzem ein Windows Phone 7 Telefon zugelegt. Daß der Umstieg von einen Smartphone-Betriebssystem auf ein anderes mit ein paar Umgewöhnungen einhergehen werden war mir schon klar aber nun stellt sich für mich die Frage ob ich bei Windows Phone 7 bleibe, oder nach der Reparatur meines alten Telefons wieder zu Android zurück wechsle.

Was mir beimersten Einschalten meines neuen Handys sofort aufgefallen ist, ist die unkomplizierte Inbetriebnahme von Windows Phone 7. Man muss sich nirgends registrieren und das Handy ist sofort Einsatzbereit. Bei Android musste ich mir erstmal einen Google Account anlegen um überhaupt etwas am Telefon einstellen zu können. Da ist die Sache auf Microsofts Betriebssystem doch eine ganze Ecke einfacher und vor allem für Einsteiger wesentlich besser geeignet.

Nun aber zu den Apps. Die App-Auswahl ist noch nicht so üppig wie bei Android und viele Anwendungen sind kostenpflichtig. Die riesige Auswahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Apps sucht man bei Windows Phone 7 leider vergebens. In Verbindung damit daß die Standardapps fast alle recht simple Versionen mit einfachem Funktionsumfang sind wiegt dieser Umstand deshabl leider um so schwerer.

Das meiner Meinung nach größte Manko an WP7 ist zur Zeit auch der schwache Browser. Das kein Flash unterstützt wird ist mir vorher schon bekannt gewesen aber leider bietet der Browser auch wenig Einstellungsmöglichkeiten und speichert auch keine Logininformationen von Webseiten mit. Für mich ein Feature daß gerade auf dem Smartphone seine Daseinsberechtigung hat um das Tippen an der Bildschirmtastatur etwas zu verringern.

Ein Feature was mir hingegen recht gut am Windows Phone 7 gefallen hat ist die Integration von Xbox Live. Erfolge in Handyspielen im bestehenden Xbox Account zu sammeln macht laune und die Anzahl an unterstützten Spiele wächst immer weiter.

Mein Fazit: Wer ein simples und einfach zu bedienendes Smartphonebetriebssystem sucht ist mit Windows Phone 7 gut beraten. Dafür müssen aber auch ein paar Einschränkungen in Kauf genommen werden. Wer schon länger mit Android arbeitet und sich eher als Power-User sieht sollte von einem Umstieg eher Abstand nehmen und Windows Phone 7 noch etwas Zeit zum reifen geben. Denn die aktuelle App-Knappheit kann mit der Zeit nur besser werden.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 31. Mai 2012 um 20:05 und abgelegt unter Android, Windows Phone 7. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können zum Ende springen und ein Kommentar hinterlassen. Pings sind im Augenblick nicht erlaubt.

Kommentar schreiben