browser-handy.de

Infos über Handys, Tarife und sonstige Mobilfunkthemen

Testbericht: Ist das Palm Pre das bessere iPhone?

Sonntag 11. Oktober 2009 von Matti

Am 13. Oktober erscheint das Palm Pre exklusiv bei O2 und die Testberichte der Fachpresse deuten schon an daß uns endlich ein richtiger iPhone Konkurrent erwartet. Nachdem die ersten Touch Handys von Nokia leider nicht nicht den großen Erwartungen entsprochen haben liegen die Hoffnungen nun auf Palm.
Ein großer Vorteil des Palm Pre ist die ausklappbare Tastatur die im Hochformat nach unten ausgeklappt werden kann. Das WebOS Betriebssystem des Palm Pre bietet eine sehr gut gelungene Umsetzung von Multitasking und hat zudem die iPhone-Typischen Bedienfunktionen. Die Universalsuche ist eine durchdachte Funktion die schnell und zuverlässig die gewünschten Daten ans Tageslicht bringt.

Besonders praktisch sind die Netzwerkfunktionen des PalmPre: Über einen Tipper in die rechte Statusleiste können alles Funktionen wie WLAN, Bluetooth mit einer übersicht ein oder ausgeschaltet werden. Dabei hat man auch den aktuellen Akkuladestand immer im Blick.

Der mitgelieferte Browser lässt sich im Querformat nutzen und arbeitet recht schnell. Allerdings sind gerade im Browserbereich noch einige Kritikpunkte anzumerken die Palm dringend beheben sollte: Die Zwischenablage funktioniert im Browser nicht, Dateien wie PDF Dateien lassen sich nicht Downloaden und Flash kann nicht angezeigt werden. Die ersten beiden Kritikpunkte sollten mit einem Update auf das neueste WebOS zwar erledigt sein aber bis die Flash-Anzeige funktioniert könnte es noch eine weile dauern.
Weitere Kritikpunkte sind die nicht besonders lange Akkulaufzeit und das in meinen Augen nicht sehr gelungene Design. Das Palm Pre ist für meinen Geschmack einfach einen tick zu Dick und Rund. In Kombination hat das Palm Pre gegenüber dem schicken iPhone optisch leider verloren aber da das nur Geschmacksache ist dürften das Palm Pre doch einige Fans für sich gewinnen können.

Einen ausführlichen Testbbericht über das Palm kann bei Golem nachgelesen werden. Das Testvideo kann aber auch direkt hier angesehen werden:

Dieser Beitrag wurde erstellt am Sonntag 11. Oktober 2009 um 12:31 und abgelegt unter Handys, Palm. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Ein Kommentar über “Testbericht: Ist das Palm Pre das bessere iPhone?”

  1. Arven schrieb:

    Typisch Frau eben, die technik ist Nebensache aber es sieht gut aus 😉

Kommentar schreiben